Die Zeit der Inseln
Die Zeit der Inseln

Detlef Wilkens

Die Zeit der Inseln

Historische Kriminalroman

 

Der neue Historische Roman von Detlef Wilkens ist da! Tauchen Sie ein in das Jahr 1578: In England regiert Königin Elisabeth I., im Heiligen Römischen Reich ist Rudolf II. Kaiser und in Münster ist der Knabe Johann Wilhelm von Kleve Bischof. Wandern Sie mit den Augustiner-Chorherren Hermann und Martin vom Niederrhein über Münster in die Grafschaft Bentheim und entschlüsseln Sie gemeinsam die Geheimnisse um zwei tote Augustiner. Erfahren Sie, weshalb der protestantische Graf Arnold II. von Bentheim seine Stadtburg in Nordhorn den Augustiner-Chorherren überlässt und was ein neues Kirchenlied damit zu tun hat.

 

»Die Zeit der Inseln« ist ein echter Historischer Roman: Er wurde sehr genau recherchiert und so sind bzw. waren Orte und Plätze real und fast die Hälfte der Protagonisten sind historische Personen. Sie erfahren viel von den Vorkommnissen der damaligen Zeit und lernen nebenbei die Grafschaft Bentheim und die angrenzenden Gebiete mit ihren Städten, Dörfern und Bauerschaften kennen. Auch wenn es sich letztendlich um eine fiktionale Geschichte in Form eines Augenzeugenberichts handelt, so haben sich etliche Ereignisse, die im Roman beschrieben werden, tatsächlich ereignet.

 

Inhalt

Die Chorherren von St. Marienwolde zu Frenswegen geraten in ein Knäuel von Intrigen und Ränkespielen: Spanier und Niederländer, der Bischof und der Kaiser, und irgendwo dazwischen Graf Arnold II. von Bentheim. Und nicht immer ist klar, wer eigentlich Freund, Feind, Verbündeter oder Gegner ist. Die kleine Glaubensgemeinschaft muss geschickt taktieren, es geht um nichts weniger als das Überleben. Zu allem Überfluss gibt es auch noch zwei mysteriöse Todesfälle. Bruder Martin macht sich an die Entwirrung des Knäuels, tatkräftig unterstützt vom jungen Bruder Jan.

Taschenbuch, 348 Seiten

Preis: 12,99 €

ISBN: 978 – 3748 1403 82


E-Mail